Buddhistische Schulen/Linien

  • Forum
    Themen
    Beiträge
    Letzter Beitrag
  • Theravada-Buddhismus
    Theravada bedeutet wörtlich „Lehre der Ordens-Älteren“ und geht auf diejenigen Mönche zurück, die die Lehrreden noch direkt vom Buddha gehört haben, z. B. Ananda, Kassapa, Upali.
    Unterforum: Studienbereich - Suttenbesprechung
    277 Themen
    7873 Beiträge
    Letzter Beitrag von accinca Neuester Beitrag
    am 31.07.2015, 11:41
  • Chan/Thien/Seon/Zen - Buddhismus
    Zen ist eine Strömung des Mahayana-Buddhismus.
    Die Praktiken des Rinzai-Zen bestehen hauptsächlich aus Zazen (Sitzen in Stille) und "Koanarbeit". Im Soto-Zen übt man hauptsächlich Shikantaza. Außer diesen beiden Hauptströmungen des jap. Zen gibt es noch verschiedene andere Richtungen.
    453 Themen
    10866 Beiträge
    Letzter Beitrag von purna Neuester Beitrag
    am 31.07.2015, 15:16
  • Tibetischer Buddhismus
    Der tibetische Buddhismus integriert die "drei Fahrzeuge" Hinayana, Mahayana und Vajrayana in einem Lehrsystem.
    Unterforum: Bön
    395 Themen
    8988 Beiträge
    Letzter Beitrag von verrückter-narr Neuester Beitrag
    am 31.07.2015, 14:32
  • Amitabha Buddhismus
    Der Amitabha-Buddhismus richtet sich vor allem an die Laien, die keine komplizierte buddhistische Praxis ausüben können. Das Ziel ist es Vertrauen auf den Buddha Amitabha zu entwickeln und so die Fixierung auf sich selbst zu überwinden.
    40 Themen
    952 Beiträge
    Letzter Beitrag von Benkei Neuester Beitrag
    am 13.06.2015, 13:30
  • Nichiren-Buddhismus
    Der Nichiren-Buddhismus sieht in dem Lotossutra die Lehre des Buddhas vervollständigt und lehrt, dass die Rezitation des Titels des Lotossutras zur Buddhaschaft führt. Die zentralen Inhalte des Lotossutras sind die Anerkennung der Buddhanatur aller Lebewesen und dass die Buddhaschaft in diesem Leben erreicht werden kann.
    40 Themen
    628 Beiträge
    Letzter Beitrag von Jojo Neuester Beitrag
    am 30.07.2015, 22:52

Wer ist online?

Beiträge als RSS Feed lesen

Impressum