Theravada-Buddhismus

Theravada bedeutet wörtlich „Lehre der Ordens-Älteren“ und geht auf diejenigen Mönche zurück, die die Lehrreden noch direkt vom Buddha gehört haben, z. B. Ananda, Kassapa, Upali.

    1. Analogien für nicht-Existenz inhärenter Objekte im Palikanon 88

      • Von: Turmalin
      • Neu: kesakambalo
    2. Antworten
      88
      Zugriffe
      4,3k
      88
    3. kesakambalo

Darstellung