Moderatoren

24 Antworten. Letzter Beitrag () ist von mukti.

  • fotost:

    Guten Morgen und willkommen.


    Ich wünsche euch die Arbeitslosigkeit 8)


    In der letzten (moderatorenfreien) Zeit habe ich gemerkt, dass sich da manchmal eine Gruppendynamik gebildet hat, wo sie die Diskutierenden bemüht, haben, dass ein Thread nicht off-topic geht. Eben weil man wusste, dass da niemand im Hintergrund ist, dessen Job es ist, das einzurenken. Weil keine Mama da ist, die den Tisch abräumt und das Geschirr in die Spülmaschine einräumt , räumt man halt selbst ein wenig.


    Es wäre schön, wenn man diese Selbstverantwortung erhalten könnte.

  • Na gut, dann melde ich mich auch schon mal, so halb zumindest... ;)


    Erstmal: void, Deinen Wunsch kann ich nur unterstreichen. Vielleicht schaffen wir es - alle - diese Richtung beizubehalten und die Moderatoren brauchen nur selten einzugreifen!


    Ich bin schon länger im Forum aktiv, habe aber für die Moderation einen neuen Account um mehr überpersönlich und mit mehr Abstand da ran gehen zu können.


    "kilaya" kümmert sich speziell um das offene Forum "Tibetischer Buddhismus", dem jetzt auch "Bön" als Unterforum zugeordnet ist.


    Ziel wird es sein, ein konstruktives Diskussionsklima aufrecht zu halten, mit möglichst wenig Moderation, aber so viel Konsequenz wie nötig.


    Bevor jetzt ein Rätselraten losgeht, wer ich bin: ich werde das in Kürze ohnehin selbst sagen, wenn ein paar letzte Sachen geklärt sind...


    Nachdem es in letzter Zeit ja recht gut gelaufen ist habe ich es auch nicht eilig, an der derzeitigen Dynamik "herumzuschrauben"


    kilaya

    "Respekt ist unsere Aufgabe und nicht ne falsche Maske, die ich aufhabe" (Fanta 4)
    OM BENDZA KILI KILAYA HUNG

  • Willkommen.


    Dann darf ich fragen, welche Befugnisse damit verbunden sind und welche nicht, ob sich die auf das ganze Forum beziehen oder allein auf eure Teilbereiche.
    Was das Tibetische betrifft, stell ich mich schon mal vorsorglich auf die autoritäre Tour ein, d.h. ich halt mich fern vom ""Kilaya"", sollte in einem anderen Bereich ein tibetischer Begriff fallen dessen Kontext-Beitrag "so" nicht gefällt, bitte ich gleich darum, es mögen die dort Zuständigen unabhängig entscheiden, egal was "hinten oder vorne" kommt.


    Grüße
    Blue_

  • blue_aprico:

    Dann darf ich fragen, welche Befugnisse damit verbunden sind und welche nicht, ob sich die auf das ganze Forum beziehen oder allein auf eure Teilbereiche.
    Was das Tibetische betrifft, stell ich mich schon mal vorsorglich auf die autoritäre Tour ein, d.h. ich halt mich fern vom ""Kilaya"", sollte in einem anderen Bereich ein tibetischer Begriff fallen dessen Kontext-Beitrag "so" nicht gefällt, bitte ich gleich darum, es mögen die dort Zuständigen unabhängig entscheiden, egal was "hinten oder vorne" kommt.


    Hallo "blue_" - keine Sorge, das klären wir alles noch auf. Im Prinzip sind alle drei globalen Moderatoren in allen Foren mit den gleichen Rechten ausgestattet, aber ich kann jedenfalls zu mir sagen, dass ich mich aus den anderen Foren heraushalte, wenn ich nicht ausdrücklich um Vertretung gebeten werde. Während alle Moderatoren sicherlich ihre eigene Meinung haben werden, bemühen wir uns ebenso sicherlich um Einigkeit in wichtigen Entscheidungen, die das ganze Forum betreffen.


    kilaya

    "Respekt ist unsere Aufgabe und nicht ne falsche Maske, die ich aufhabe" (Fanta 4)
    OM BENDZA KILI KILAYA HUNG

  • blue_aprico:
    Zitat

    Hallo "blue_" - keine Sorge


    Ja, gut Voom.
    Da Sperrungen durch Mod s ja nicht ersichtlich sind,
    verabschiede ich mich mal vorsorglich, selbst wenn ich (noch) nicht gesperrt bin bzw. nicht selber aussteige.


    Hi blue,


    das ist doch überhaupt nicht notwendig. Du wirst nicht einfach geperrt, ohne dass das jemand mitbekommt.


    selbst wenn du dich vollkommen, mit kilaya verkrachst, hat das dann nur zur Folge, dass du aus dem Bereich "tibetischer Buddhismus" rausfliegst.


    Aber noch gibt es überhaupt keinen Ärger sondern nur Erinerung daran.


    Entspanne dich also mal.


    Wir nenen kilaya mal kilaya und blue blue.

  • Hallo Moderatoren


    Bin froh das es euch gibt,fotost wünscht euch die Arbeitslosigkeit. Also ich nicht,oder
    Ist euch schon aufgefallen,das hier gestern,jemand einen Schnellkursus als Hassprediger
    gemacht hat(an unserer Vhs wird das nicht angeboten)lachHa ha
    Habe schon nachgeschaut ob sich die Forumsregeln geändert haben. Nö


    Namaste Netty
    Tip:Hambuger Spenden für Flüchtlinge.Da sollte doch mal die Feuerwehr ausrücken.

  • Hallo Netty,


    wenn einem sowas auffällt, ist es besser, einfach das kleine Ausrufezeichen oben rechts in dem jeweils strittigen Beitrag anzuklicken, anstatt Rätselraten aufzugeben. ;) Das ist einfach praktischer, weil dann Dein Einwand auch ganz sicher gelesen wird.
    Auch wenn es jetzt so viele Moderatoren sind, kann man praktisch nicht davon ausgehen, dass jedes einzelne Posting, das hier so vorkommt, auch gelesen wird. Deshalb ist das Melden einfach nur eine Form von Hilfe für die Moderatoren und hat mit Denunzieren nichts zu tun.

    „Atmen statt Denken." (Filmzitat aus „Mängelexemplar")



  • Ike freue mir riesich :D
    über jeden !


    Viel Erfolg, Geduld und Ruhe.


    herzlichst, Gitte

    Es ist eine wahre Schmach und Schande, daß wir Christen wie blinde Hühner umhergehen und nicht erkennen, was in uns ist und davon gar nichts wissen.
    Johannes Tauler

  • Die waren von Anfang an Spezial-Mods für bestimmte Gruppen und der Status hat sich auch nicht verändert, das sind sie weiterhin... :)


    kilaya

    "Respekt ist unsere Aufgabe und nicht ne falsche Maske, die ich aufhabe" (Fanta 4)
    OM BENDZA KILI KILAYA HUNG

  • crazy-dragon:

    Ja wenn ich das recht sehe, sind fotost und mukti als Mod ausgeschieden und nur noch User?! :?: Wenn das so ist, sage ich euch danke für eure Arbeit.
    _()_c.d.


    Danke auch für eure Arbeit. Mod bin ich in der Theravadagruppe, warum ich auch für den Salon eingetragen bin, weiß ich nicht. Dort gibt es ja jetzt drei Mods...