Gibt es ein Selbst?

There are 1,518 replies in this Thread. The last Post () by Max Schenzle.

  • Quote from mukti
    Quote from Metta

    Richtig!aber es gibt kein Ich für alle, sondern eben nur 1.


    Aha, und wie würdest du das "Innen" bezeichnen?


    Als Krüppel
    Gib dich keinen Ilusionen hin.... auch du bist wie alle anderen, wie ich

    Edited once, last by Spacy ().

  • Quote from mukti
    Quote from Metta

    Richtig!aber es gibt kein Ich für alle, sondern eben nur 1.


    Aha, und wie würdest du das "Innen" bezeichnen?


    Das Ich ihn mir, ist das Produkt der Außenwelt.
    Das muss im Gehirn sein, das uns suggeriert das man als einzigartiges Wesen existiert.

  • Quote from Metta
    Quote from mukti

    Aha, und wie würdest du das "Innen" bezeichnen?


    Das Ich ihn mir, ist das Produkt der Außenwelt.
    Das muss im Gehirn sein, das uns suggeriert das man als einzigartiges Wesen existiert.


    Das nennt man "Zivilisation".

  • Quote from Metta
    Quote from mukti

    Aha, und wie würdest du das "Innen" bezeichnen?


    Das Ich ihn mir, ist das Produkt der Außenwelt.
    Das muss im Gehirn sein, das uns suggeriert das man als einzigartiges Wesen existiert.


    Offen gestanden verstehe ich da kaum was. Z.B. was ein "Ich in mir" denn wäre. Vielleicht willst du einfach nur sagen, dass der Geist inklusive der Ich-Vorstellung ein Produkt des Gehirns ist.

    Mit Metta, mukti.

  • Quote from mukti
    Quote from Metta

    Das Ich ihn mir, ist das Produkt der Außenwelt.
    Das muss im Gehirn sein, das uns suggeriert das man als einzigartiges Wesen existiert.


    Offen gestanden verstehe ich da kaum was. Z.B. was ein "Ich in mir" denn wäre. Vielleicht willst du einfach nur sagen, dass der Geist inklusive der Ich-Vorstellung ein Produkt des Gehirns ist.


    Das ich existiert nicht, sonder nur ein Ich.
    Was sollte auch das Individuelle Ich sein?es sind Atome die bald zerfallen.

  • Quote from Metta


    Das ich existiert nicht, sonder nur ein Ich.
    Was sollte auch das Individuelle Ich sein?es sind Atome die bald zerfallen.


    Und das eine Ich zerfällt dann wohl nicht, wird u.a. auch ewiges Selbst genannt, Brahman, Weltseele usw.

    Mit Metta, mukti.

  • Quote from mukti
    Quote from Metta


    Das ich existiert nicht, sonder nur ein Ich.
    Was sollte auch das Individuelle Ich sein?es sind Atome die bald zerfallen.


    Und das eine Ich zerfällt dann wohl nicht, wird u.a. auch ewiges Selbst genannt, Brahman, Weltseele usw.


    Ich weiss leider nicht ob es zerfallen kann.

  • Quote from mukti
    Quote from Metta


    Das ich existiert nicht, sonder nur ein Ich.
    Was sollte auch das Individuelle Ich sein?es sind Atome die bald zerfallen.


    Und das eine Ich zerfällt dann wohl nicht, wird u.a. auch ewiges Selbst genannt, Brahman, Weltseele usw.

    könnt ihr eigentlich nicht mit diesem Unsinn aufhören oder wollt ihr unbedingt ein Göttliches. Das widerspricht den vier Wahrheiten des Buddha, seht ihr das nicht oder wollt ihr das nur in bestimmten Situationen nicht sehen.

    Da-Seiendes in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Sein.

    Sein in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Da-Seiendem.

  • Quote from Metta
    Quote from mukti

    Und das eine Ich zerfällt dann wohl nicht, wird u.a. auch ewiges Selbst genannt, Brahman, Weltseele usw.


    Ich weiss leider nicht ob es zerfallen kann.


    Ich weiß nicht mal ob es sowas überhaupt gibt, man kann sich was vorstellen oder ausdenken. Was es offensichtlich gibt ist der physische Körper und der Geist mit seinen Funktionen.

    Mit Metta, mukti.

  • Quote from Ellviral
    Quote from mukti

    Und das eine Ich zerfällt dann wohl nicht, wird u.a. auch ewiges Selbst genannt, Brahman, Weltseele usw.

    könnt ihr eigentlich nicht mit diesem Unsinn aufhören oder wollt ihr unbedingt ein Göttliches. Das widerspricht den vier Wahrheiten des Buddha, seht ihr das nicht oder wollt ihr das nur in bestimmten Situationen nicht sehen.


    ? Buddha glaubte nicht an Brahma :shock:


    Quote from mukti
    Quote from Metta

    Ich weiss leider nicht ob es zerfallen kann.


    Ich weiß nicht mal ob es sowas überhaupt gibt, man kann sich was vorstellen oder ausdenken. Was es offensichtlich gibt ist der physische Körper und der Geist mit seinen Funktionen.


    Du hast Recht Ich bin ganz schön abgedriftet :wink:

  • Quote from Ellviral
    Quote from mukti

    Und das eine Ich zerfällt dann wohl nicht, wird u.a. auch ewiges Selbst genannt, Brahman, Weltseele usw.

    könnt ihr eigentlich nicht mit diesem Unsinn aufhören oder wollt ihr unbedingt ein Göttliches. Das widerspricht den vier Wahrheiten des Buddha, seht ihr das nicht oder wollt ihr das nur in bestimmten Situationen nicht sehen.


    So sind Menschen - sie können nicht Sterben.
    Es ist widerlich, unnatürlich, krank - aber so sind Menschen...

  • Quote from Ellviral
    Quote from mukti

    Und das eine Ich zerfällt dann wohl nicht, wird u.a. auch ewiges Selbst genannt, Brahman, Weltseele usw.

    könnt ihr eigentlich nicht mit diesem Unsinn aufhören oder wollt ihr unbedingt ein Göttliches. Das widerspricht den vier Wahrheiten des Buddha, seht ihr das nicht oder wollt ihr das nur in bestimmten Situationen nicht sehen.



    Akzeptiere das jetzt wie es ist :mrgreen:

  • Quote from Metta
    Quote from Ellviral

    könnt ihr eigentlich nicht mit diesem Unsinn aufhören oder wollt ihr unbedingt ein Göttliches. Das widerspricht den vier Wahrheiten des Buddha, seht ihr das nicht oder wollt ihr das nur in bestimmten Situationen nicht sehen.



    Akzeptiere das jetzt wie es ist :mrgreen:


    Formuliere es genauer!!!!
    So, wie du es schreibst, ist es sklavisches Denken, ohne "Fundament" der Sinnfreiheit. (du willst doch Buddhist sein - dann "kämpfe" dafür)

  • Quote from Metta
    Quote from Ellviral

    könnt ihr eigentlich nicht mit diesem Unsinn aufhören oder wollt ihr unbedingt ein Göttliches. Das widerspricht den vier Wahrheiten des Buddha, seht ihr das nicht oder wollt ihr das nur in bestimmten Situationen nicht sehen.



    Akzeptiere das jetzt wie es ist :mrgreen:

    Warum sollte ich? Wenn jeder Mensch das gemacht hätte gäbe es nicht mal eine Laubhütte.

    Da-Seiendes in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Sein.

    Sein in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Da-Seiendem.

  • Quote from accinca
    Quote from Ellviral

    Warum sollte ich? Wenn jeder Mensch das gemacht hätte gäbe es nicht mal eine Laubhütte.


    Wenn niemals einer irgend etwas akzeptiert hätte gäbe es nicht mal eine Laubhütte.

    Alles was Menschen gemacht ist ist durch akzeptieren geschaffen. Irgendwann war da, einverstanden. Selbst ist durch einverstanden sein.

    Da-Seiendes in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Sein.

    Sein in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Da-Seiendem.

  • Quote from kesakambalo

    Hi,ja es gibt ein sog. Reales Selbst und wird auch als Leuchtwesen bezeichnet. sakko


    Zumindest gibt es jede Menge konstruierte Ansichten von einem "realen Selbst".


    "Da erkennt denn, ihr Mönche, der Vollendete:
    'Solche Ansichten, also genommen, also beharrlich erworben, lassen dahin gelangen,
    lassen eine solche Zukunft erwarten.' Das erkennt der Vollendete, und erkennt was
    darüber hinausreicht... und weil er der Gefühle Entstehen und Vergehen, Labsal und
    Elend und Überwindung wirklich verstanden hat, ist ohne Anhangen abgelöst,
    ihr Mönche, der Vollendete."

  • Hi,
    da kann ich nur sagen, ja es gibt ein Selbst. Im PK wird es sogar als reales Selbst
    bezeichnet. Dieses Selbst lebt solange mit der Körper, bis er stirbt. Anschließend kann das Selbst wieder ins Jenseits. Ob und wann es wieder bei einem Menschen
    verweilt hat etwas mit dem Karma zu tun. Im PK wird dieses Selbst auch als Leuchtwesen bezeichnet. Ich konnte meines schon mal sehen.
    Durch das Erleben vieler früherer Existenzen, die ich sehen konnte, ist die Selbst-
    Theorie richtig.


    kesakambalo

  • Hinter der Haut des Luftballons ist das Leuchtwesen.

    Da-Seiendes in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Sein.

    Sein in wechselseitiger bedingter Abhängigkeit passiert dem Da-Seiendem.