Posts from 123XYZ in thread „Dhyani Buddhas“

    Hier eine Stelle aus einem "Lied des Milarepa":

    Quote

    Vajradhara, Gebieter! Essenz Akshobhyas!
    Erfülle diesen Bedürftigen mit Deiner Inspiration,
    dass er die Kraft hat für seine Retreats in den Bergen.


    "Essenz Akshobhyas" also...

    Im Gelug-Zufluchtsbaum ist in der Reihe der Sutrayana-Buddhas einmal von Vajrasattva Akshobhya (T: Mi skyod rDo rje sems dpa') und einmal von Akshobhya (T: Mi skyod pa) die Rede.


    In diesem Text wird die Position Vajrasattvas näher erläuert (in englisch):
    THE VAJRASATTVA MANTRA SEMINAR (pdf)
    (Es handelt sich um eine Seite des Ordens "Triratna")
    Die Position Vajrasattvas wird hier für beide Dhyani-Mandala-Varianten (Vairocano oder Akshobya im Zentrum) erläutert.


    Vajrasattva ist demnach ein "sechster Buddha" der vierten Dimension "hinter" dem Zentralbuddha und personifiziert die Transzendierung von Raum und Zeit. Er ist laut Text der Adi-Buddha.


    Also Vajrasattva scheint de facto mit Samantabhadra bzw Vajradhara und Vairocano bzw Akshobya in Verbindung zu stehen.


    Hier konnte ich (neben zahlreichen weiteren Seiten) auch die Info finden das Vajrasattva die Sambhogakaya-Ausstrahlung von Akshobya sei:
    Vajrasattva (Tibetan: "Dor rje sempa")
    Akshobhya