Posts from mukti in thread „Peter Riedl: „Buddhismus neu Denken““

    Es geht meines Erachtens nicht um Fragen der Geschichte, Religion oder Kultur sondern um die Frage was man anhand der Lehren in sich selber finden kann. Wenn man ein wenig als wahr erkannt hat, wäre es wohl voreilig zu denken man habe das Dasein vollkommen durchschaut und wäre nun imstande die Lehre zu beurteilen. Etwas Geduld und Einsicht in die menschliche Unzulänglichkeit finde ich da angebracht, es mag ja vieles geben was man noch nicht weiß und der Weg mag weiter führen als man denkt.