Posts from Pause in thread „In eine Höhle zurückziehen“

    Die Höhle, dein Guru, Indien , Samsara …. all das existiert nur dort wo Du noch bist.

    Erkennt man das, dann entsteht Mitgefühl, Liebe und Weisheit.

    Man(n) lässt alles los und ergreift nichts mehr.

    Das Feuer des Lebens wird kleiner und kleiner, und wir verbrennen uns immer seltener daran.


    Und wenn es keinen Brennstoff mehr gibt, dann erlischt dieses Feuer.

    Und wenn der letzte Rauchfaden in einer kühlen Nacht zum letzten Mal in den klaren Sternenhimmel emporsteigt, dann ist da keine Trauer mehr, keine Furcht, es ist auch kein Abschied .


    Es ist ein Heimkommen in das stille Meer des Friedens.


    Bin schon gespannt wie es weitergeht mit dir und deiner Höhle.

    Mögen wir alle Frieden finden!


    Lg Martin

    Habt ihr euch auch schon mal so etwas überlegt? Ich hab da mal so eine Reportage gesehenen , wo das tatsächlich Leute gemacht haben. Leider finde ich die Reportage nicht mehr. Ich frag mich allerdings , ob dafür mein Vertrauen zu der Lehre ausreichen würde. Oder ob ich mich nicht nach ein paar Tagen Fragen würde was ich da eigentlich mache.



    Viele grüße kaiman

    Ich hab das schon hinter mir.


    Zusätzlich habe ich mehrere Monate lang in den Thailändischen Wäldern gelebt.

    Damals war ich noch jung und dumm.


    Jung bin ich inzwischen nicht mehr 😂


    Es war heiß und man durfte sein Metta mit vielen lieben Mitbewohnern teilen.

    Auf dem Weg zur “Toilette“ traf ich häufiger auf eine Kobra .

    Und manchmal habe ich mich dazu entschieden dass ich ja später noch mal auf die Toilette gehen kann.

    Meine Höhle war nur zwei Kilometer von meinem Kloster entfernt, aber speziell in der Nacht hatte ich gemischte Gefühle zum Thema Höhle.


    Warum habe ich das getan?

    Weil ein befreundeter Mönch damals seit 9 Jahren in einer höhle lebte und ich ihn sehr bewundert hatte.


    Ich mache jetzt keine Retreats mehr, und wahrscheinlich bin ich auch kein Buddhist mehr, aber heute würde ich eher eine kleine Hütte in einem europäischen Wald mieten und dort mal eine Zeit lang leben.


    Viel Glück für dich!


    Lg Martin