Suchergebnisse

Search results 1-4 of 4.

  • (Quote from Moosgarten)Ich denke dieses Missverstehen kommt nicht von der Lehre, sondern der Gewohnheit. Ausser die Maske steht für ein gewisses Maß an Ernüchterung, dann seh ich das auch so, dass man da erstmal "egoistisch" sein sollte, bzw. vernünftig. Ich will auch nich von nem besoffenen Chirurgen behandelt werden (das meine ich wortwörtlich). Und auch in bestimmten Klöstern werden ja nicht alle Bewerber angenommen, insofern findet da evtl ne Vorauswahl in Bezug auf die Nüchternheit statt. …
  • (Quote from Holzklotz)Ich versteh das so, dass es um Anhaftung geht, also eine geistige Haltung und ob es optional ist, sich mit etwas zu identifizieren oder nicht und nicht um konkrete äussere Umstände (Höhle, Marktplatz, usw.), sondern "nur" nicht hängen zu bleiben.
  • (Quote from accinca)Also ich zieh mich manchma schon zurück , wenn ich verpeilt bin, bevor ich noch mehr Chaos mache, um mich erstma zu sammeln. Is das schon Hinayana?
  • Zitat dann geht es um mich und die unzähligen male, in denen ich wieder entstehe, jeden moment des ich-denkens entsteht ein neues wesen. und um die befreiung jedes dieser wesen soll ich mich bemühen. für diejenigen, die an die wiedergeburt glauben (ihr wisst, was ich meine), ist das über das aktuelle leben hinaus die ausrichtung für die nächsten leben. ich glaube nicht an diese form der wiedergeburt, dennoch soll mein streben über meinen tod hinaus wirken.Für mich ist Wiedergeburt (dh. ergreife…