Suchergebnisse

Search results 1-2 of 2.

  • (Quote from Sudhana)Wobei die Person Jesus von Nazareth vermutlich keine bloß literarische Fiktion ist, sondern einen jüdischen Prediger meint, der aus bestimmten Gründen gekreuzigt wurde, und auch bestimmte Ansichten vertrat, die Paulus später aufnahm. Eine vergleichbare Frage nach literarischer Fiktion oder realer Person stellt sich bei Sokrates und dessen Darstellung durch Platon. Für die Philosophie ist diese Frage eher unwichtig. Bezeichnet sich ein Mensch als Sokratiker, so vertritt er eb…
  • (Quote from Sudhana)Ob die Unterscheidung Glaubenswirklichkeit und historische Wirklichkeit so einfach möglich ist? Die Schuld der Menschen gegenüber Gott, die du ansprichst, wird als Erbsünde bezeichnet. Vielleicht ist es erst unser modernes Wissen zu den Mechanismen der Vererbung, welches jenem Glaubensinhalt eine „nur“ symbolische Bedeutung zuweist. Ich bin mir nicht sicher, ob eine symbolische Bedeutung phänomenologisch noch als Glaube gelten darf. Ich vermute, dass gläubige Menschen in der…