Suchergebnisse

Search results 1-3 of 3.

  • Liebe Bosalin Leonie! Gestern durfte ich mit einer gelehrten Bosalin Pizza speisen. Sie lehrt Vajrayana in einer Berliner Gruppe. Irgendwann entfuhr ihr die Essenz ihrer Schulrichtung: Leere ist Form und Form ist Leere. Ich hatte mich gegen das Quietschbunte der Tibeter im Gegensatz zur Einfachheit des Zen geäußert. Und das ist der Punkt: Leere wird Form. Ob reduziert oder schrill. Form ist Form. Und beim Sitzen in Zazen schwinden die Formen, ob wenig oder viel. Form ist Leere. Mir ist Herr Rol…
  • Lieber Bosal Bakram! Koans sind überbewertet. Mein Meister (Byong Oh Sunim) fragte mich einst, ob ich bereits ein Koan hätte. Als Anhänger der Soto-shu (nicht drüber nachdenken) antwortete ich ihm aufrichtig: Ja, die Zazen-Haltung. Und bis heute acker ich wie blöd an der Haltung auf dem Kissen. Irgendwas ist immer nicht ganz richtig. Mal sind die Daumen unten, mal vergesse ich mein Herz zu spüren, mal sitze ich auf meinem linken Fuß, was dann höllisch wehtut hinterher. Koans löst man nicht mit …
  • Zitat Zen vom Kopf auf die Füße gestellt: Huang-bo und das Mumonkan: Amazon.de: Dietrich Roloff: Amazon.de Lieber Bosal Rupert Reiger! Für meinen Geschmack sollte man Produktempfehlungen als solche ausweisen. Auch ein paar persönliche Worte zu dem Werk ließen ein Herz erkennen, das in Deiner Brust schlägt. Aber wir sind im Netz und da ist Anarchie die alles ordnende Hand. Gestern unterhielt ich mich mit dem Leiter eines Platzes über die Äußerung eines Freundes, daß die Nichiren eine Sekte wären…