Suchergebnisse

Search results 1-2 of 2.

  • Hi budhis! ich bin auch nicht mehr der Jüngsten einer, trotzdem würde Konzentrationsstörungen und die sog. buddh. Achtsamkeit in keinem unmittelbaren Zusammenhang sehen. Eher würde ich sagen, dass Achtsamkeit die Konzentration fördert. Buddhistische Achtsamkeit ist ein Teil der Vertiefung des Achtfachen Weges. Schaut doch selbst bei Wiki rein!
  • Hi, mir ist gerade, zu diesem Thema eingefallen, dass mir ab und zu ähnliches geschieht. Die Ursache dürfte bei der Ein-punktkonzentration sein. Öfters ist man auch so konzentriert, dass andere Vorhaben oder Ereignisse, in den Hintergrund treten.