Suchergebnisse

Search results 1-1 of 1.

  • Auch ein Gelübde sind erst einmal nur Worte. Wichtig ist, was man selbst aus diesen Worten macht. Ich denke, worum es bei der Aussage des Karmas in jedem Moment geht ist, dass man sich dessen Bewusst ist. Ich kann durch die Straße gehen, und durch Zufall/Glück keinen Käfer zertreten. Ich kann aber auch bewusst und achtsam durch die Straße gehen und ganz bewusst keinen Käfer zertreten. Das sind zwei unterschiedliche Ansätze, die zwar dasselbe Ergebnis haben (der/die Käfer leben weiter), aber bei…