Suchergebnisse

Search results 1-2 of 2.

  • Guten Abend! Gerade habe ich ein Video gesehen, wo jemand sagte, dass es auch im Buddhismus ein Selbst gebe. Anatman hieße wohl nur "nich das selbst". Er meinte, dass es bedeutet, dass das, was wir erkennen können, von dem wir bisher dachten, dass es das Selbst sei, "nicht das selbst" ist, sondern das Selbst das ist, was beleuchtet und erkennt. Es gibt also ein Selbst, aber es ist nicht lokalisierbar, weil es sich nicht selbst sehen kann... Viele GrüßeWeltreisender
  • Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich lese immer mit, werde aber den Thread noch häufiger lesen müssen, um wirklich alles zu verstehen