Suchergebnisse

Search results 1-7 of 7.

  • wenn Du mir jetzt noch den " Sinn des Lebens " sagen kannst, bin ich wirklich beeindruckt.Das frage ich mich nämlich immer ab und zu trotz meinem ZAZEN, liebe Grüße an alle,crazy dragon
  • hier ist das verrückte Suppenhuhn- ihr seid alle sooo von ZEN durchdrungen und antwortet alle so schlau und weise, daß ich mir saublöde vorkomme...ach so, ein Ich gibt es ja nicht... ZEN als universaler Lebenssinn? Und die, die das nicht üben, fallen durch das Raster...klingt aber ähnlich wie bei der Katholischen Kirche und sehr fundamentalistisch. Tötet einer, sagt der auch: Ich töte, weil ich töte...dann ist das der Sinn seines Lebens? Dann wohl eher sein UN-Sinn. Nein, ZEN ist für mich schon…
  • danke für Dein posting... Also wer provoziert, bekommt ehrliche Antworten... Du hast natürlich Recht in Bezug auf " Sinn des Lebens "...Mein " ZEN " will heißen, meine eigenen Erfahrungen und nicht wo abgekupfert, nachgeplappert... Allerdings muß man in solch einer Diskussion auch Begriffe wie " ich " oder " Leben " oder ähnliches verwenden; man kann sich ja nicht ohne Begriffe artikulieren, ohne dann gleich eines Nicht-Verständnisses oder Anhaftens geziehen zu werden... Und vergleichen mit and…
  • Zitat: " Kettenraucher " Ich verstehe hier nur Bahnhof Grüße Dich herzlich, laß`Dich hier nicht irritieren, wir hatten gerade einen bierernsten Disput... Frage einfach,lieber Gruß, crazy dragon
  • Lieber Ji`un Ken, Deine Schilderung ist wirklich gut- erinnert mich an meine frühere Zeit bei einem anderen DO.Was tut man als crazy dragon? Außer meinem täglichen, relativ kurzen Üben versuche ich, im täglichen Leben etwas umzusetzen, will sagen: Bemühe mich, gelassen zu bleiben Lasse Milde mit unfreundlichen Mitmenschen walten und versuche, ausgleichend zu wirkenTöte kein Lebewesenkenne keine Habgier oder Neid, auch keinen Haß- schon immer eigentlichbin freundlich zu allenund so zum Vegetarie…
  • Hallo, liebe Zen-Kerlchen, jetzt habt ihr mir aber gezeigt, was ein echter Zennie ist, grins: Ji`un Ken ist bekennender Döner-Fan, Nikaya mahnt an, mich nicht zu heilig zu sehen und Boddhicitta fordert mich auf, nicht beim Bemühen stehen zu bleiben; andererseits soll ich mich aber erst gar nicht bemühen, sondern spontan sein, wie ich bin... Oh ja, da sieht man wieder, wie selbst wohlgesetzte Worte falsch interpretiert werden/ können... Ji`un Ken: ich toleriere selbstverständlich jede Ernährungs…
  • ZEN zu " Vegatarier ": Danke für Dein posting- das deckt sich ganz mit meiner Auffassung. Anfügen darf ich noch folgendes: Wird einem Bettelmönch Fleisch vorgesetzt, weil nichts anderes da ist und das Tier nicht seinetwegen, sondern wegen dem Hausherrn oder Geber getötet wurde, kann er es essen...Kaufe ich aber in unserem Wohlstandsland ständig beim Metzger ein, gebe ich ihm quasi den Auftrag, für mich zu töten- das wiegt schlimmer als selbst zu töten, weil ich die Drecksarbeit einem anderen au…