Suchergebnisse

Search results 1-4 of 4.

  • Eine Welt voller Vergänglichkeit, Substanzlos und Unbeständigkeit erbringt keinerlei Sicherheit die für Festigkeit, Halt oder einen inneren Frieden nötig ist. Die erlebten Erfahrungen in einer Welt voller Unsicherheiten bringen im Verlauf automatisch die Tiefe des buddhistischen Pfads und sorgen im Ausführen der Anweisungen durch ein Erleben von Wandlung, von Läuterung negativer Gefühle in positive Empfindungen für bedingungsloses Vertrauen auf dem Weg und im beständigen Einssein im Dhamma. Ver…
  • Hab noch diesen Sanskrit Satz im Thema gefunden, falls sich jemand damit beschäftigen möchte, (Quelle ...zzt leider unbekannt)...fand ihn dennoch interessant. बुद्धम् शरणं गच्छामि धर्मं शरणं गच्छामि सङ्घं शरणं गच्छामीति बुद्धगतैर्वक्तव्यम् ॥१॥ Wer zu Buddha gegangen ist, soll sprechen: Ich nehme meine Zuflucht zu Buddha, ich nehme meine Zuflucht zur Buddhalehre, ich nehme meine Zuflucht zur Gemeinschaft der durch die Buddhalehre zur Erlösung gelangten.
  • (Quote from mkha')Ja hab Dank den Kurs kenne ich. Aber auch bei Payer ist keine weitere Quelle angegeben....
  • Was ist Zuflucht...so alles? Die täglich oft angewendete Zuflucht ist für mich zb auch ein Ritual um Ziele zu erreichen. Durch die Hingabe im Ritual selber dann sicherer in mir zu fühlen, das Ziele durch den Schutz der drei Juwelen begleitet werden und damit gleichzeitig in einem Schutzraum entstehen, wachsen.