Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Zazen „bringt nix“

    Beitrag
    Hallo zusammen ich möchte euch mal meine Erfahrungen zu Zazen schildern.Da wie ihr wisst ich seit ca. Eine halben Jahr Zazen praktiziere. Ist es für mich immer noch recht schwer einfach zu Sitzen. Der Geist ist mächtig das ist klar. Aber das ist ja eigentlich gut so. Im Aoto soll man sich auf die Sitzhaltung sonst nix konzentrieren so habe ich das gelesen. in anderen Zazen wieder auf nichts bestimmtes aber wie kann man da eigentlich die Gedanken intensivieren bzw alles gehen lassen. Loslassen da…
  • Re: Zazen „bringt nix“

    Beitrag
    Eins ist komisch dabei.Ich erlebe seither auch im Alltag wie sich die Gedanken formen bzw. Da sind.voher sind die mir nie so aufgefallen. Nur gebunden mit Emotionen diese loszulassen das ist für mich zur Zeit nicht machbar.Soll ich dann nur bei der Sitz bzw Haltung Betrachtung bleiben? Wie macht man die andere Form einfach „alles“ kommen und gehen zu lassen. Wie unterscheidet man wo ist der Gedanke bzw die Empfindung. Grüße
  • Re: Zazen „bringt nix“

    Beitrag
    Guten Morgen meine Mitstreiter. Erst einmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten. Zum einen möchte ich sagen ein Ziel habe ich schon Ruhe und Gelassenheit wie so denke ich auch andere. In der heutigen Zeit gibt es in dieser Gesellschaft nur noch wenige Momente wo das noch möglich ist leider. Daher meine Selbsterkenntnis es selbst in die Hand zu nehmen. Natürlich bin ich nicht mal morgens aufgestanden und habe mir gesagt ich bin jetzt bereit Ruhe zu finden. Sagen wir mal eine Lebenskr…
  • Guten Morgen zusammen. Gestern habe ich meditiert. Ich habe mich auf die Haltung und auf nichts weiter konzentriert. Die Augen waren halb offen. Diesmal habe ich den Timer auf 25 min. Gestellt. Am Anfang war alles gut nur extrem Müde war ich und heute gab es einige Probleme in der Firma die mich nicht loslassen. Dann nach ca20. Min war es massiv seltsam. Meine Hände waren wie Blei ich hatte das Gefühl die ganze Welt liegt darauf. Etwas später fühlte ich den ganzen Körper als wäre er auch so schw…