Suchergebnisse

Search results 1-4 of 4.

  • (Quote from Sherab Yönten) Du stellst hier drei Fragen - und beantwortest sie dann selbst: (Quote) Damit nimmst du dir deine Offenheit gegenüber dem Sterben.Was ist denn unter Sterben und Sterbeprozess zu verstehen? Was ist denn Leben? Welchen Sinn hat das Sterben in der Meditation, d.h. im Leben? Natürlich gelingt es wirklich - das Sterben im Samadhi, wenn Körper-Geist abfallen - aber dann steht man wieder auf und erkennt, dass es nicht vollkommen ist. Man ist nicht wirklich gestorben.Insofern…
  • (Quote from Sherab Yönten) Nein. Da werden keine Beobachtungen beschrieben, sondern es werden Vorstellungen beschrieben, die man schon irgendwo gelesen hat, z.B. bei dem Autor des Totenbuches. Insofern sind es keine objektiven Fakten, sondern Phantasien, wie es sein könnte.
  • (Quote from Sherab Yönten) Die vom vollständigen Zerfall der 5 khandas.http://www.palikanon.com/wtb/khandha.html Darüberhinaus lässt sich nur Spekulieren. Und das sind die berühmten falschen Ansichten. Das Netz der Ansichten im Digha Nikaya 1.4
  • (Quote from Sherab Yönten) Also meine Erfahrungen sind ganz einfach - erst haucht jemand seinen Atem aus - und es geht eine sichtbare Entspannung durch den Körper - ein Los lassen eben - oder Fallen lassen. Das erfährt der Betreffende aber nicht mehr. Die weiteren Prozesse sind bekannt - Verfärbung des Körpers, weil das Blut nach unten sackt - Versteifung des Körpers, bekannt als Totenstarre - ich will das nicht im Einzelnen aufzählen. Der Zerfall von Materie ist nichts Spirituelles.Was deine e…