Suchergebnisse

Search results 1-4 of 4.

  • (Quote) Ich sehe darin noch einen Widerspruch.Jeder der Lebt, tötet.Die Geburt und das Sterben der Tiere bedingt auch das Wachstum der Pflanzen. Doch gerade bei dem allumfassenden Mitgefühl halte ich es für zweifelhaft, dass menschliche Gefühl das aufgrund des menschlichen Nervensystem Freude und Leid und Angst erlebt, auf alle Lebewesen zu übertragen.Gut bei den anderen Säugetieren glaube ich daran, dass sie ähnliches Leid erleben wie der Mensch. Wie es bei Insekten, Zellen, Säuren oder Atomen…
  • Doch wer lebt der tötet automatisch. Stell dir vor es gebe keine Menschheit. Es gäbe viel mehr Tiere und Pflanzen. Leben und Sterben sind eins.Im Endeffekt geht es um Nahrung. Pflanzen sind auch Lebewesen. Und sie sind sogar noch wichtiger als die Tiere für uns, wegen dem Atmen. Auch Vegetarier töten Tiere, in dem für die pflanzliche Nahrung Monokulturen angepflanzt werden müssen um die Masse der Menschen zu ernähren. Rehe sterben z. B. wenn sie auf Salatfeldern zu viel Salat Essen und an Überv…
  • Grundsätzlich geb ich dir ja recht Grund und ich versuche zuviel Fleischverzehr zu vermeiden, bin aber halt noch zu konditioniert. Allerdings ist für mich jedenfalls moral trotzdem subjektiv. Auch Vergewaltigung und Mord wurde in der Menschheitsgeschichte nach Gutdünken ausgelegt. Im kriegsfall wurden Kriegsverweigerer früher mit Gefängnis oder sogar Tod bestraft. Warum ? Weil es die Moral der menschlichen Gesellschaft gebot. Da war halt die moral, wer für die Mitmenschen nicht tötet, handelt u…
  • Tja geschieht dem Gebenden recht so, ist halt sein Karma, wenn er einem Bhikku Fleisch anbietet Und ein hungernder Bhikku baut ja dann nur schlechten Verdienst ab ergo gewinnt jeder dabei Ne im Ernst, mein Fazit zu dem Thema ist, Buddhismus ist eine Asketenphilosophie, dass bedeutet das Verzicht und Tugend zur Kernaufgabe eines Asketen gehören. Der Verzicht auf Fleisch erspart vielen Wesen und der Umwelt Leiden. Und wer nichtmal auf Fleisch verzichten kann, wie soll derjenige dann erst auf die …