Suchergebnisse

Search results 1-9 of 9.

  • Kann es sein, dass dies in erster Linie ein "europäisches Problem" ist? Ich sehe kein Problem darin, Fleisch zu essen. Ich habe lange in Asien gelebt und kann mich nicht erinnern, dass ich dort Mönche gesehen habe, die kein Fleisch gegessen haben. Fleisch-Essen hat ja nichts mit töten zu tun, sofern man nicht gerade Metzger oder Jäger oder etwas in der Art ist. Auch ist der Mensch ja von Natur aus ein Fleischfresser. Ich glaube, in den buddhistischen Ländern Asiens macht sich keine solchen Gedan…
  • (Quote from fotost) Oh, ja. Also keine Lasagne! (Quote from fotost) Das macht auch Sinn. Man verhindert so, dass arme Menschen vielleicht ihr letztes Huhn schlachten, nur für die Mönche, und dann vielleicht selber Hunger leiden müssen. Die Mönche hätten somit ja Leid zugefügt und das ist ja nicht Sinn der Sache. Wie gesagt, ich habe in Asien gelebt und bin auch hier in Deutschland meistens in einem thailändische Tempel, und habe noch nie erlebt, dass die Mönche kein Fleisch oder Fisch gegessen …
  • (Quote from Erdmaus) Der Metzger tötet das Tier so oder so. Wenn er das Fleisch nicht verkauft, bedient er sich und seine Familie selber damit oder er wirft es weg oder es wird zu Hundefutter. Wenn jemand aus falsch verstandenen buddhistischen Gründen kein Fleisch isst, dann darf er/sie strenggenommen auch weder mit dem Auto noch mit der Bahn fahren. Denn da werden schließlich auch Tiere getötet. Kann man nach jeder Autobahnfahrt deutlich an der Windschutzscheibe sehen. Es soll jeder das essen,…
  • (Quote from Markus Bertulat) Sehr richtig und gut ausgedrückt.
  • (Quote from Erdmaus) Das Tier wurde aber nicht "extra" für eine bestimmte Person geschlachtet, es sei denn, jemand man macht eine "Vorbestelltung" für irgendeinen Braten o.ä.. Wenn der Metzger einen schlechten Tag hat und niemand das Fleisch kauft, wirft es es weg oder macht Hundefutter etc. daraus. Es wurde also nicht füe eine bestinmmte Person geschlachtet. Mit der selben Begründung könnte man Buddhisten ja auch z.B. das Busfahren verbieten. Der Busunternehmer ist ja auch nicht nur für die ei…
  • (Quote from Matthias65) Sicher, sicher. Da hast Du mich falsch verstanden. Ich habe das auf's Fleischessen bezogen.
  • (Quote from Erdmaus) Vergiss aber auch eines nicht: der Mensch ist von der Natur her ganz klar als "Fleischfresser" ausgerichtet. Hätte die Natur für den Menschen ein vegetarisches Leben im Sinn gehabt, dann hätten wir Kauleisten und keine Zähne.
  • (Quote from Matthias65) Ich habe lange genug in Asien gelebt und gearbeitet (in Sri Lanka und Thailand) und habe dabei niemals auch nur einen asiatischen Buddhisten kennen gelernt, der sich über vegetarische Ernährung Gedanken gemacht hätte! Nicht einen! Was natürlich nicht heisst, dass es solche Leute nicht auch gibt. Ich werde jedenfalls ganz sicher beim nächsten Besuch bei meiner Familie in Thailand mal das Gespräch darauf bringen. Bin mal auf deren Reaktion echt gespannt.
  • (Quote from Tsultrim Dorje) Genau so ist es! (Textliche Hervorhebung durch mich)