Suchergebnisse

Search results 1-1 of 1.

  • (Quote from kongjiazhong) Steiner hat ja ein vom westlichen Okkultismus und der Theosophie geprägtes Weltbild. Für ihn sind die Menschen Seelen, die in Menschenleibern reinkarnieren. Wobei auch die nicht-irnkarnierten verborgenen Meister eine grosse Rolle spielen, den Menschen in seiner Fortschritt von Kulturepoche zu Kukturepoche zu unterstützten. Was ja insofern besonders wichtig ist, da für ihn die okkulte Forschung ergeben, hat dass unsere Seelen nach der grossen atlantischen Katastrophe ni…