Suchergebnisse

Search results 1-3 of 3.

  • Namaste!Ich hab noch anzubieten:"Die Wesen sind zahllos – ich gelobe sie zu befreien.Die Verblendungen sind unerschöpflich – ich gelobe sie zu beenden.Die Wirklichkeit ist grenzenlos – ich gelobe sie zu ergründen.Der Weg der Erleuchtung ist unübertrefflich – ich gelobe ihn zu verkörpern."aus der Zaltho-Sanghaund"Alle Wesen, ein Körper - ich gelobe sie zu befreien.Unerschöpflich blinde Leidenschaften - ich gelobe ihnen zu widerstehen.Zahllose Dharma-Lehren - ich gelobe von ihnen zu lernen.Der all…
  • Namaste!(Quote from fotost)Das müsste aus meinem Verständnis eher heißen:"Zahllose Wesen - befreit sie.Endlose Verwirrungen - gebt sie auf.Unzähllige Lehren - durchdringt sie. (vielleicht auch "durchschaut sie")Unvergleichlicher Weg - verkörpert ihn.< gasshô >Benkei
  • Namaste!Hi fotost,(Quote from fotost)Ich hatte einfach das "manifest" der Übersetzung mit "verkörpern" übersetzt, welches dem näher kommt als "folgen" (wobei da natürlich immer das "butsu" fehlt, da es ja der Buddha-Weg ist...).Da ich aber weder japanisch noch chinesisch kann weiß ich natürlich nicht, was passender ist.In unserer Sangha wird der Text ohnehin in der japanischen Fassung (oder halt japanisierten chinesischen Fassung... keine Ahnung) rezitiert.Daheim vor dem Butsudan verwende ich ne…