Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Heute stand ich an einer Bushaltestelle und eine Wespe flog ständig um mich herum. Dann sah ich, dass ich neben einem Mülleimer stand, dessen Abfälle jetzt im Hochsommer die Wespen anzieht. Also ging ich ein paar Schritte vom Mülleimer weg und bin die Wespen los gewesen. Medititieren ist einfach das. Man wird die ständig sich wiederholenden leidvollen Gedanken los, indem man einfach von ihnen weggeht. Nur für eine gewisse Zeit, aber man wird ständig ein klein bisschen besser.
  • Zitat Ab wann zeigt die Meditation ihre Wirkung?Ich würde sagen, ab dem Moment, an dem man auch emotional verstanden hat, dass nichts Glück, Wohlgefühl oder Befriedigung bringt, was von außen kommt. Alles, was von außen kommt, führt nur zum Aufbau von Anhaftung. Nur was von innen kommt wie Freundlichkeit, Mitgefühl, Mitfreude, Großzügigkeit, Vergeben, u.ä. führt zu einem friedvollem und sinnvollerem Leben. Von diesem Moment an kann man beim Meditieren alles, was von außen kommt, abschalten und …