Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • (Zitat von Toddler)Ich möchte dir mal meine persönliche Sicht über "das Selbst" zeigen, so wie ich es bisher verstanden habe. Der Körper, die Gedanken, die Gefühle ändern sich ständig, alle 3 sind vergänglich und entstehen aber auch ständig wieder neu. Es ist ein ständiges Kommen, Bleiben und wieder Gehen. Für mich ist unser buddhistisches Ich/Selbst der Zustand, der sich jetzt im Augenblick als Ergebnis aus dem Körper, dem Denken und dem Fühlen gebildet hat. Das Ich/Selbst ist also das augenbl…
  • (Zitat von mkha')Und das ist der wichtige, ganz kleine Unterschied!
  • (Zitat von accinca) accinca , du hattest gleich am Anfang von diesem Thread ja schon erklärt, daß die Frage sinnlos und abzuweisen wäre. Warum hälst du dann nicht einfach die Klappe?
  • Merkt ihr gar nicht mehr, was hier abläuft? Ich beweise dir, was das einzig Richtige ist und du hast das dann zu übernehmen !! Und da ja jeder gerne der Größte ist, darf jeder mal dran, so kommen wir bereits zur 170sten Meinung, zur Lagerbildung. Und dann gehen wir auf die Straße und werfen Steine? Das geht auch verbal ... Doris hat mit ihren Kommentaren versucht, Euch ein bißchen zum realen Leben zurückzuführen, weg von EGO-Bläh-Bläh. Aber das hat wohl keinen interessiert. Trotzdem DANKE, Dori…