Posts by PhenDe

    Also geht das Weib weder zu Gericht, noch einem Berufe nach und weder zieht es in die Fremde?

    Tatsächlich, was ist das also?


    SuttaCentral


    Interessant ist auch, auf welche Stufe hier die Frau (das Weib) gesetzt wird:


    SuttaCentral


    Unter der Voraussetzung, das der PK für dich gesprochenes Gesetzt ist, bin ich froh, mit dir wenig zu tun zu haben. Auch dein obiger Link deutet auf einen schmalen Intellekt hin.

    Nur Fundamentalisten übernehmen dies starr auf die heutige Zeit.

    Fundamentalisten sind eine gute Sache, sonst gäb es die Lehre heute

    vielleicht gar nicht mehr. Jedenfalls Fundamentalisten soweit es die Lehre

    anbelangt sind diejenigen die die Lehre bewahren. Ohne Fundamental sich

    auf die Lehre zu stützen wäre sie schon längst zerbröselt worden.

    Ja genau, wie der fundamentalistische Islam.

    Ich habe hier von Seiten Grashuepfer sachlich dargelegte Tatsachen gelesen. Von Vedana kam gar nichts. Die wesentlichen Argumente, die Grashuepfer dargelegt hat, wurden von pops einfach stehen gelassen, da er natürlich keine Argumente hat um objektiv darauf eingehen zu können, ohne irgendetwas magisch mystisches aus den Taschen ziehen zu müssen.


    Das die Buddha Lehre heilsam ist steht außer Frage. Und ich sehe mich selbst als Anhänger der Buddha Lehre. Heutzutage muss es aber erlaubt sein, gewisse Dinge offen anzusprechen.

    Das Frauen in der Antike als niederere Wesen gesehen wurde ist doch klar. Es gibt mehrere Stellen im PK, welche die Frauen abwerten. Nicht nur die obige.

    Nur Fundamentalisten übernehmen dies starr auf die heutige Zeit.