Articles containing the tag „Nirvana“

    Der Begriff Parinirvana wird unterschiedlich interpretiert. Einerseits respektvoll auf die unumkehrbare Befreiung Buddhas nach seinem physischen Tod bezogen, im Theravada auch oft nur als Verstärkung des Begriffs Nirvana verstanden


    Zitat

    parinibbāna - Das ‘Völlige Nirwahn', ist ein Synonym für nibbāna, bezieht sich also nicht bloß auf die beim Tode des Vollkommen Heiligen eintretende Erlöschung der Daseinsgruppen (khandha-nibbāna), wie vielfach angenommen wird.


    parinibbana (leichte Änderungen)

    Read More

    Der achtfache Pfad (Pali: atthangika magga) wird in allen buddhistischen Richtungen praktiziert und ist elementarer Bestandteil der vier edlen Wahrheiten, nämlich der Weg zum Erlöschen der Leidensursachen und somit auch dukkha (dukkhanirodhagāminī patipadā). Wie der Name vermuten lässt besteht er aus acht Bereichen, die wiederum in drei grössere Kategorien eingeteilt werden können. Sie können einzeln geübt werden, 'arbeiten' aber zusammen. Die drei Bereiche sind: sila (Sittlichkeit), samādhi (Sammlung) und paññā (Weisheit).

    Read More

    Zitat

    Moksha (Sanskrit, m., मोक्ष, mokṣa) oder Mukti bedeutet im Hinduismus Erlösung oder Befreiung, Ausbrechen aus dem Kreislauf der Wiedergeburten (samsara). Moksha ist allgemein das letzte der vier Lebensziele (purushartha). Die anderen sind Wohlstand (artha), Religion, Gesetz oder Ordnung (dharma), Lust oder Leidenschaft (kama). Moksha geht als abschließendes Lebensziel also auch über die gewöhnliche Religion hinaus.

    Diese religiöse Idee eines höchsten Heilsziels ist den indischen Religionen Hinduismus, Buddhismus, Jainismus und Sikhismus gemein. Verwandte oder synonym verwendete Begriffe sind Nirwana im Buddhismus und Kaivalya.

    Moksha – Wikipedia

    Read More