Wenn man Glück hat

26 Antworten. Letzter Beitrag () ist von Alaya.

  • Ihr kennt es sicherlich auch:

    Ein technisches Gerät geht kaputt und man wünscht sich (Begierde), es möge wieder funktionieren.

    Bei mir war es vor einer Woche der (separate) Receiver, den wir für unseren Fernseher benötigen.

    Ersatzweise haben wir einen HDMI Anschluss genutzt - und nur über die Mediathek TV geschaut.

    Klappte wunderbar, ist aber nicht das gleiche wie beim Receiver, wo auch Sky Programme drauf sind.

    Zunächst wartet man länger in der Warteschleife, dann bekommt man, wenn man Glück hat,

    einen Sachbearbeiter der, wenn man Glück hat, weiß wer für das Problem zuständig ist.

    Wenn man Glück hat wird man weiter verbunden und man landet wieder in der Warteschleife.

    Währenddessen kann man viel Geduld üben, denn eventuell wird die Zeit ja nicht überschritten

    und eine Automatik schneidet die Verbindung abrupt ab. Wenn man Glück hat (ich erwähnte es schon)

    landet man bei einem zweiten Sachbearbeiter, der, wenn man Glück hat, das Problem versteht, es erkannt hat und

    die Lösung in einer Sprache (für Nicht- Techniker) vermittelt, die man versteht. Evtl. sagt er dann zum Schluss:

    "Wenn es nicht funktioniert, rufen sie bitte wieder an!"

    So etwas steht mir demnächst bevor und ich hoffe, dass ich immer schön im Sinne der Rechten Rede

    solche Zeiten als Übung nutzen kann...... und nicht von vornherein bestimmte Ergebnisse erwarte, :erleichtert:

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Da du ein Ergebnis erwartest (das TV-Ding funzt wieder), da also Begehren im Spiel ist, ist der Rahmen dieser Übung evtl limitiert. Du könntest dich ja so wie du schreibst eher nicht damit anfreunden, dass das TV-Ding einfach weiter nicht so funzt.


    Oder du stellst fest: es ist eigentlich ein kleiner Wunsch, und es besteht kein Grund, irgendwie wütend oder auch nur unruhig zu werden, wenn der nicht erfüllt wird. Und du begreifst die Sachbearbeitung am anderen Ende der Leitung ebenso als etwas, was im Kern nichts mit deinem Wunsch zu tun hat, und die auch nicht dafür da ist, Wünsche zu erfüllen.


    Wovon man ja öfter angenervt ausgeht, wenn man TelefonHotlines anruft.




    :earth:

  • es ist eigentlich ein kleiner Wunsch

    ....es ist nur ein kleiner Wunsch. :)

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • aber ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich jetzt mit einem Menschen oder einer Maschine gechattet habe.

    Bei uns im Innendienst einer Versicherung gibt es tatsächlich menschliche Kollegen, die im Chat arbeiten :)

    Ich habe heute den halben Vormittag gebraucht um ein Abo für ein Adobe Programm zu kündigen.

    Und wie hat Dein Geist reagiert?

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Und wie hat Dein Geist reagiert?

    ich war total genervt, weil die es einem so schwer machen den Mist zu kündigen und andersrum wird man mit Angeboten voll gedröhnt wo man nur ein Knöpfchen drücken muss und schon hat man ein neues Produkt erworben.

    Hotline hatte ich ja auch probiert und da war die Endlosschleife unterbrochen von dämlichem Gelaber vom Band. Um den Frust abzubauen hab ich die Bandstimme halt angeschrieben. Hab versucht, ob die Software auf "Halt endlich die Fresse" reagiert aber so weit ist die Software noch nicht, oder es gehört zum De-Eskalationskonzept darauf nicht zu reagieren :)

    Als das Ding endlich gekündigt war war aber auch alles wieder gut und ich hab einfach weiter geschafft.

  • ich muss grade ähnlichen Kram regeln, technisch, Verträge usw- während auf der Baustelle gegenüber Stämmarbeiten laufen, es dröhnt die ganze Zeit. Es geht bei mir allerdings nicht um das Fernsehprogramm, was laufen soll, sondern wie immer ums finanzielle Überleben, weshalb die Dinge laufen sollten, also möglichst...


    ehrlich gesagt hätte ich gerne nur solche Probleme wo man sich zumindest in der Wohnung aufhalten kann um die Dinge zu regeln, die geregelt werden müssen.

  • ich muss grade ähnlichen Kram regeln, technisch, Verträge usw- während auf der Baustelle gegenüber Stämmarbeiten laufen, es dröhnt die ganze Zeit. Es geht bei mir allerdings nicht um das Fernsehprogramm, was laufen soll, sondern wie immer ums finanzielle Überleben, weshalb die Dinge laufen sollten, also möglichst...


    ehrlich gesagt hätte ich gerne nur solche Probleme wo man sich zumindest in der Wohnung aufhalten kann um die Dinge zu regeln, die geregelt werden müssen.

    So sind "Probleme" eben auch immer nur relativ.

    Lange Warteschleifen in der Hotline u.s.w. : Bewertung "ich möchte das nicht" (Ablehnung)

    Besser wäre: Einfach nur wahrnehmen und warten, was passiert.

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Bei welchem Anbieter bist du denn Sherab? Ich habe ab Mitte 2019 bisher gar keinen Anbieter mehr. Der Vodafone-Receiver auf dem ich auch sky nutzten wollte funktioniert nicht richtig, und sky an sich ist mir zu teuer geworden. Ich will dann später Fernsehen über DSL schauen aber mit Receiver.


    Liebe Grüße

    Tobias

    Solange man an diesem Leben anhaftet, ist man kein wahrer spirituell Praktizierender.


    Solange man an Samsara anhaftet, hat man keine Entsagung.


    Solange man am Eigennutz anhaftet hat man keinen Erleuchtungsgeist.


    Solange es ein Ergreifen gibt, ist es nicht die Sicht.

    (Bodhisattva Manjushri aus: Loslassen der 4 Anhaftungen – Geistestraining)

  • Man kann sich viele derartiger Probleme vom Hals halten, wenn man den Fernseher abschafft. Derartiges habe ich vor 25 Jahren gemacht und ich habe ihn nie vermisst.


    Gruß Helmut

    Du hast aber zum Beispiel einen PC. Und auch hier könnte es passieren, dass es technische Probleme gibt, die nur ein Fachmann lösen kann. Das ist im Prinzip ähnlich wie das "Problem" Fernseher ;)

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Bei welchem Anbieter bist du denn Sherab? Ich habe ab Mitte 2019 bisher gar keinen Anbieter mehr. Der Vodafone-Receiver auf dem ich auch sky nutzten wollte funktioniert nicht richtig, und sky an sich ist mir zu teuer geworden. Ich will dann später Fernsehen über DSL schauen aber mit Receiver.


    Liebe Grüße

    Tobias

    Hallo Tobias, wir haben Unity Media (Kabel TV)

    Die sind aber nicht überall erreichbar.

    An Deiner Stelle würde ich es mal mit einem Receiver von Sky probieren, dann hast Du nicht das Problem, dass der Reviever von einem anderen Anbieter ist wie die Programme die Du schauen willst.


    Sky und Unity Media versuchen nämlich ihre nicht vorhandene Kommunikation auf den Rücken ihrer Kunden auszutragen indem der eine behauptet, der andere wäre dafür nicht zuständig/ technisch nicht in der Lage u.s.w.

    Das ist wirklich nervig Unity Media erklären zu müssen, was technisch für sie alles möglich ist (Sky muss nur ein Signal an den Receiver senden, die Freischaltung muss Unity Media machen).

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Hallo Sherab. Ich habe sky. Dan bin ich zu Vodafone gewechdelt in einen recht teuren Vertrag(Kabel) Dort hieß es "sie können ihren Sky receiver eigentlich zurück schicken weil sie mit dem Vodafone receiver alles machen können. Der Vodafone receiver hat aber zum teil inkazeptable technische Mängel, sodass ich ihn gar nicht mehr nutze(die Aufnahmefunktion funktioniert nicht wie sie soll)


    Sky ist mir nun aber zu teuer geworden. Darum wechsele ich zu 1und 1 und werde ggfs für sky in eine Bar gehen. Es ist ja sowieso kompliziert geworden für Leute die Fussball sehen wollen.


    Schade dass es bei den Anbietern bei dir so läuft Ich zahle über 80 euro für Vodafone und Sky (Internet Telefon und Festznetz und Sky). Sky hat aus meiner Sicht noch den Besten Kundenservice. Ich war beruflich auf das Festnetz von Vodafone angewiesen. Dafür musste eine Rufumleitung eingerichtetwerden. Das funktionierte zunächst auch. Bis Vodafone seine Website aktualisiert hat und neue Zugangsdaten verschickt hat. Ich habe tagelang herumtelefoniert weil ich nicht mehr in das Konto gekommen bin und so die für mich so wichtige Rufumleitung nicht nutzen konnte. Nach zig Gesprächen beschloss man einen Techniker mit der Sache zu beauftragen. Ich bekam also eine SMS dass sich in den nächsten Tagen jemand melden wird. Nach Wochen meldete sich niemand. Als ich dort anrief meinte sie, es könnte auch schon einmal 2-3 Wochen dauern bis sich dort jemand meldet. Nach einer weiteren Woche erhielt ich eine SMS dass mein Auftrag erfolgreich erledigt wäre. Das war natürlich nicht der Fall und ich fand es so dreist (so schlecht organisiert) dass irgendein Automat annimmt, mit mir hätte ein Techniker gesprochen obwohl kein Techniker mit mir gesprochen hat. Ich habe daraufhin gekündigt. Zur Vorgeschichte muss man noch sagen, dass ich seit mehreren Jahren Vodafone Kunde bin. Ich habe bevor ich den Vertrag abschloss 1 Std mit einem Vodafone Mitarbeiter telefoniert, um am Ende einen viel zu teuren Vertrag zu bekomen, den ich so nicht wollte. Da war ich schon wütend. Ich werde dann in Zukunft bewusst nicht mehr zu den ganz grossen Anbietern gehen und dafür ein langsameres Internet in Kauf nehmen. Zumal diese Kabelanbieter ja quasi eine Monopolstellung in den Regionen haben. Und Monopole versuche ich sowieso nicht zu unterstützen.


    Liebe Grüße

    Tobias

    Solange man an diesem Leben anhaftet, ist man kein wahrer spirituell Praktizierender.


    Solange man an Samsara anhaftet, hat man keine Entsagung.


    Solange man am Eigennutz anhaftet hat man keinen Erleuchtungsgeist.


    Solange es ein Ergreifen gibt, ist es nicht die Sicht.

    (Bodhisattva Manjushri aus: Loslassen der 4 Anhaftungen – Geistestraining)

  • viele derartiger Probleme vom Hals halten, wenn man den Fernseher abschafft.

    Ich habe auch seit 1999 keinen Fernseher mehr, ...

    einen PC. Und auch hier könnte es passieren, dass es technische Probleme gibt, die nur ein Fachmann lösen kann.

    ... und die Macken des PCs behebt entweder mein Partner, oder einer der Söhne. :like:

  • Man kann sich viele derartiger Probleme vom Hals halten, wenn man den Fernseher abschafft. Derartiges habe ich vor 25 Jahren gemacht und ich habe ihn nie vermisst.


    Gruß Helmut

    Du hast aber zum Beispiel einen PC. Und auch hier könnte es passieren, dass es technische Probleme gibt, die nur ein Fachmann lösen kann. Das ist im Prinzip ähnlich wie das "Problem" Fernseher ;)

    Ich denke auch, dass es sehr leicht ist zu sagen: "Ich brauche keinen Fernseher", wenn man wirklich keinen "braucht". Ich bräuchte auch keinen, auch kein Smartphone. Aber wenn ich auf absehbare Zeit nicht mehr online sein könnte, weil mit dem PC was ist (auch ich habe zum Glück einen PC-versierten Partner, der sich um alles kümmert), würde mich das schon ein wenig stressen. Und bei einigen Usern habe ich auch den Eindruck, dass ihre jahrelange Praxis auf einen Schlag im Arsch wäre, wenn sie nicht mehr ins Forum könnten. :grinsen:

  • Der PC meiner Frau wurde von einem Virus befallen. Vor 5 Wochen. Als Mitarbeiter einer Versicherung habe ich vor einigen Jahren eine Internetschutzversicherung abgeschlossen. Die Bearbeitung des Schadens zieht sich nun schon wochenlang hin.


    Zur Zeit müssen wir also sowohl auf einen Fernseher als auch auf einen PC verzichten und haben das sogar ohne große "Unstimmigkeiten" hinbekommen. Ich glaube, meine Frau profitiert dabei indirekt auch von meiner Achtsamkeitspraxis (gibt es dazu Untersuchungen, dass Achtsamkeit "ansteckend" ist?).


    Heute morgen hatte ich nun das erste Gespräch mit einer sehr netten Mitarbeiterin von Unity Media. Sie hat den neuen Receiver nun "freigeschaltet" und innerhalb von ca. einer Stunde sollte die Installation funktionieren. Wenn nicht sollte ich ihn für 30 Sekunden vom Strom nehmen und es erneut versuchen.....

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Der Alltag, ... einer der strengsten Lehrmeister, die es gibt, ... Tasse Tee gefällig? :tee:

    :heart::rose:

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Die Mitarbeiterinnen von Unity Media und Sky waren sehr freundlich. Die Hotline Zeiten waren überschaubar, da ich vormittags anrufen konnte. Kommt es mir nur so vor oder war es das erste Mal das alles reibungslos funktionierte?:?(:

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Ich glaube, meine Frau profitiert dabei indirekt auch von meiner Achtsamkeitspraxis (gibt es dazu Untersuchungen, dass Achtsamkeit "ansteckend" ist?).


    Es gibt Untersuchungen und auch einfache Beobachtungen, die bestätigen, dass sich die Menschen am Verhalten anderer orientieren und das schon immer auch getan haben.


    Es ist ebenso jedem, der die Welt aufmerksam beobachtet bekannt, dass eigenes Verhalten, eigene Gefühle, in der Lage sind, anderes Verhalten zu beeinflussen und gewissermassen "anzustecken".




    :earth:

  • Der PC meiner Frau wurde von einem Virus befallen. Vor 5 Wochen. Als Mitarbeiter einer Versicherung habe ich vor einigen Jahren eine Internetschutzversicherung abgeschlossen. Die Bearbeitung des Schadens zieht sich nun schon wochenlang hin.

    Der "Virus" ist leider kein Virus, sondern ein physikalischer Schaden an der Festplatte (nicht versichert). Die Behebung kostet über 800,- EUR :badgrin:

    Wir haben uns entschieden, dass wir nur noch einen PC nutzen werden.

    Wir wollen nun Mc Affe anschreiben, dass wir für einen nicht funktionsfähigen PC natürlich auch kein Virenschutzprogramm benötigen. Wahrscheinlich ist nur eine ordentliche Kündigung zum Herbst 2019 möglich....

    Liebe Grüße
    S.Y.


    Rufe - soviel Du nur kannst- Liebe, Respekt und Vertrauen hervor !


    aus den "Versen über die Ansammlung der kostbaren Qualitäten der Vollkommenheit der Weisheit"

  • Sherab

    Ja das denke ich mir auch.

    Wenn du sowieso kündigst wurde ich mir nochmal einen AV Test anschauen ob es vielleicht auch bessere AV Software gibt.

    Zumal man über den Sinn eines solchen Programms sowieso streiten kann. Ich nutze für meine Windows Portion einen kostenlosen AV Scanner. Wobei zusätzliche Software wie zum Beispiel NoScript aus meiner Sicht das Surfen sicherer macht als ein typischer AV Scanner. Solche Programme blocken von Anfang an alle potenziell bedrohlichen Inhalte einer Website und man muss benötigte Elemente dann manuell freischalten. Das klingt erstmal kompliziert aber auf diese Art und Weise ist es quasi unmöglich dass eine Seite unerwünschte Inhalte die den PC beschädigen können überhaupt erst lädt

    Man wählt dann einfach die Elemente der Seite aus, die überhaupt benötigt werden und den rest erlaubt man erst gar nicht zu laden

    Solange man an diesem Leben anhaftet, ist man kein wahrer spirituell Praktizierender.


    Solange man an Samsara anhaftet, hat man keine Entsagung.


    Solange man am Eigennutz anhaftet hat man keinen Erleuchtungsgeist.


    Solange es ein Ergreifen gibt, ist es nicht die Sicht.

    (Bodhisattva Manjushri aus: Loslassen der 4 Anhaftungen – Geistestraining)